Freddy Lonzo - New Orleans, USA (trombone)

Freddy LonzoFreddy Lonzo ist heute wahrscheinlich der meistbeschäftigte Posaunist in New Orleans - im Studio, auf Tournee und bei lokalen Veranstaltungen.
Seine musikalische Vielseitigkeit, sein "gutes Ohr" und der Sinn für Rhythmus garantieren, dass er sich sehr leicht in jedwede musikalische Formation - Brassband, Dixieland, R&B oder traditionelle Gruppen - einfügen kann.

In New Orleans ist er in einer Vielzahl von Clubs aufgetreten wie Preservation Hall, Maison Bourbon, Palm Court Café Heritage Hall und vielen anderen.

10 Jahre lang war Freddy Mitglied in Lars Edegran's Riverwalk Jazzband.

Tourneen durch Russland, Japan, Thailand und die meisten europäischen Länder haben ihn und seine Musikalität weit getragen. Er begleitete Musiker wie Wallace Davenport, Sammy Price, Michael White, John Brunious, Lars Edegran und spielte als Gast in lokalen Bands. Zu hören ist Freddie auf Aufnahmen mit Papa Frech, Louis Prima, Teddy Riley, Father Al Lewis, Doc Cheatham und Wynton Marsalis.

Nun kann er die NEW ORLEANS PARADE 2002 als ein weiteres Highlight seiner Karriere aufnehmen.

Fenster schliessen